Background Image
Previous Page  76-77 / 86 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 76-77 / 86 Next Page
Page Background

Flumser Bürohaus im Plus

Flumroc erneuert ihren Hauptsitz. Jetzt ist das Bürohaus schöner

als vorher – und ökologischer. Eine sehr gute Wärmedämmung

und viel Photovoltaik machen das Plusenergiehaus möglich.

«

Neue Gebäude sollen sich ab dem Jahr 2020 möglichst selbst

mit Energie versorgen» schreiben die kantonalen Energie-

direktoren in ihren Leitlinien. Flumroc nimmt die Forderungen

der Regierungsräte wörtlich, wenn man davon absieht, dass das

betriebseigene Bürohaus mehr als 30 Jahre alt ist. Durch die

Gesamterneuerung sind drei wichtige Kriterien des nachhalti-

gen Bauens erfüllt: Der Einsatz an grauer Energie für die Bau-

massnahmen ist gering, weil die Primärstruktur des Gebäudes

vollständig erhalten ist. Zweitens qualifiziert sich das Objekt im

regulären Bürobetrieb als Plusenergiehaus, und, drittens, macht

die Erneuerung das Bürohaus zukunftsfähig, also für Jahrzehnte

nutzbar – in Neubauqualität.

64

65

Der Einsatz an grauer Energie

für die Baumassnahmen

ist gering, weil die

Primärstruktur des Gebäudes

vollständig erhalten ist.

Flumroc macht‘s vor:

Die vollständig erneuerte Firmenzentrale mit der

charakteristischen Fassade.

tec

architecture

I art I technology I eco

ar

t

ec

architecture I

art

I technology I eco

ar

tec

architecture I art I

technology

I eco

ar

t

ec

architecture I art I technology I

eco

ar

I eco

tec

architecture I art I technology I eco

ar

I eco

tec

architecture I art I technology I

eco

ar